› | Suche
› | ZKS-Angebot | Wissenswertes | Jahresthema Sportpolitik Grundlagen Studien
Picture
PicturePicturePicture
Picture
Picture
Picture
 
Grundlagen

Definition und Bedeutung Vereinsmitgliedschaft

Der Leitfaden «Definition und Bedeutung Vereinsmitgliedschaft» dient den Sportverbänden und -vereinen zur einheitlichen Auslegung des Begriffs «Vereinsmitglieder», insbesondere im Zusammenhang mit Gesuchsbearbeitungen in den Bereichen Sportmaterial, Ausbildung, Anlagen, Sportförderung und Grundbeitrag.

Sonderprivatauszug aus Strafregister für Personen, die in Vereinen tätig sind

Sportverbände, Sportvereine, Trainingslager- und Sportcampveranstalter usw. können seit dem 1. Januar 2015 zusammen mit den für sie tätigen Personen einen Sonderprivatauszug aus dem Strafregister bestellen. Darin sind Tätigkeitsverbote oder Kontakt- und Rayonverbote ersichtlich, die von einem Gericht in einem Strafurteil beschlossen wurden. Sportorganisationen wird damit offengelegt, ob eine Person aufgrund sexueller Übergriffe bis zu diesem Zeitpunkt verurteilt wurde.
Informationen zum Sonderprivatauszug sowie zu präventiven Massnahmen, welche gegenüber den Sportorganisationen Vertrauenswürdigkeit fördern sowie Ehrenamtliche für Notfälle vorbereitet, erhalten sie auf unserem Informationsblatt.

Gesundheitsgesetz des Kantons Zürich Juni 2008 inkl. Richtlinien 2014

Seit dem 1. Juli 2008 ist im Kanton Zürich ein neues Gesundheitsgesetz in Kraft. Dieses regelt die Abgabe von Alkohol und Tabak, ebenso die Werbung dafür. Für Sportverbände und -vereine haben wir ein Merkblatt zusammengestellt mit den wichtigsten Punkten zur Beachtung.

Keine Mehrwertsteuer für Swisslosgelder

Swisslosgelder sind Subventionen und lösen keine Mehrwertsteuerpflicht aus. Reine Bekanntmachung von Swisslos (z.B. Blachen) gilt nicht als Werbeleistung, sondern als Subvention. Bei einem bereits mehrwertsteuerpflichtigen Verein muss jedoch eine Vorsteuerkürzung vorgenommen werden.

Bei weiteren Mehrwertsteuerfragen steht Ihnen Martin Schurter gerne zur Verfügung.

Sportvereine haften für Verfehlungen von Mitgliedern

Grundsätzlich funktioniert der organisierte Sport in der Schweiz gut und Betrug im sportlichen Umfeld kommt erfreulicherweise nur selten vor. Allerdings birgt auch der Sport, wie jeder andere gesellschaftliche oder wirtschaftliche Bereich, die Gefahr von Missbrauch, vor dem sich Sportverbände und ihre Vereine schützen sollten.

Mit dem Ratgeber «Transparenz im organisierten Sport» von Swiss Olympic soll das das grundlegende Wissen insbesondere zur Vereinshaftung vermittelt werden. Gleichzeitig soll aufgezeigt werden, wie Transparenz im organisierten Sport erhöht und das Risiko von strafrechtlichen Konsequenzen minimiert werden kann.

Kindersitze: Neue Kleinbus-Sicherheitsvorschriften gelten auch für Sportvereine

Sportvereine, die ihre jungen Vereinsmitglieder mit ihren eigenen Kleinbussen
transportieren, müssen künftig dafür besorgt sein, dass Kinder und Jugendliche
noch besser geschützt werden.

Der Bundesrat hat auf Antrag des Bundesamtes für Strassen ASTRA fünf Verordnungen geändert. Ein Teil dieser Änderungen (Verkehrsregeln-Verordnung) betrifft auch Sportvereine. So müssen ab 1. August 2012 Kleinbusse ein gleichwertiges Schutzniveau gewährleisten wie Personenwagen. Das bedeutet, dass entweder – wie in Personenwagen – geprüfte Kindersitze verwendet werden oder dass der Bus eigentliche Kindersitze aufweist. Die neue Vorschrift gilt für Kinder unter 150 cm und unter 12 Jahren. Gleiche Vorschriften gelten für Taxis und Privattransporte bereits ab 1. April 2010.
Swiss Olympic und der ZKS machen die Sportverbände und –vereine darauf aufmerksam, dass die neuen Vorschriften in der sportlichen Alltagspraxis und beim Kauf oder bei der Miete von Kleinbussen zu berücksichtigen sind. Weder der Bundesrat noch das ASTRA sind offensichtlich gewillt, Ausnahmen zu bewilligen. Weitere Informationen und den Original-Verordnungstext finden Sie auf der Webseite des UVEK.

Vereinsrecht - Mitgliederhaftung

Seit Juni 2005 gilt der geänderte Artikel 75a ZGB, der die Festlegung der Beitragspflicht von Vereinsmitgliedern regelt.
‹ | Zurück
Picture
Picture
 
Aktuell
Picture
Gewinner 2017
Nun sind sie bekannt: Gerne stellen wir die Gewinner des «anderen Sportpreises» 2017 vor.
wettbewerb
Jubiläums-Wettbewerb
Mitmachen und Gewinnen!
› | Video zum Wettbewerb
Neue Geschäftsführung
Neue Geschäftsführerin
Die 52-jährige ausgebildete Sportlehrerin Josy Beer wird per 1. November 2017 neue Geschäftsführerin des ZKS.
› | Vorstellung
Dossier 2017
Dossier 2017
Bank drücken für den Sport
› | Dossier 2017 (PDF)
wettbewerb
Geschäftsbericht 2016
Vielfalt des Vereinssports
› | Download GB2016 (PDF)
sportpreis
Zertifikat für ehrenamtliche Tätigkeit
Das Zertifikat kann online beantragt werden.
› | mehr
Picture
Heute noch nichts vor? Sportanlässe!
Teilnehmen oder besuchen: in unserer Sportagenda finden Sie Sportanlässe im Kanton Zürich.
› | Sportagenda
Mail senden
Lesezeichen setzen
Drucken